14. April 2024

06.03.2009 Monatsübung – Atemschutz

Die erste Monatsübung der Freiwilligen Feuerwehr Maltschach in diesem Jahr fand am 06. März 2009 statt. Der Atemschutzbeauftragte OLMdF Ewald Sabathi konnte am Beginn der Übung 12 Mann zur Übung angetreten an OBM Josef Ulbing melden. Witterungsbedingt wurde die Übung im Feuerwehrhaus abgehalten und diente vor allem der fachgerechten Anwendung der Ausrüstung eines Atemschutztrupps.

Die Übungsbeauftragten OLMdF Ewald Sabathi und OLMdV Rupert Schwab-Habith demonstrierten das richtige Anlegen und die richtige Handhabung der Ausrüstungsgegenstände sowie die für den Atemschutztrupp lebenswichtige Bedienung des Aussenüberwachungsgerätes. Auch LMdS Gerhard Ully konnte nach erst vor Kurzem absolviertem Atemschutzträgerlehrgang sein brandneues Wissen an die insgesamt neun anwesenden Atemschutzträger weitergeben. Diese übten auch die richtige Handhabung der Adjustierung eines Atemschutztrupps. Die FF Maltschach verfügt über insgesamt nicht weniger als 13 Atemschutzträger.

Bei der Übung waren auch die drei neu eingetretenen Jungfeuerwehrmitglieder als besonders interessierte Beobachter anwesend.

Gesamtteilnehmerzahl: 16 Mann            Dauer der Übung: 2 Stunden

{gallery}Einsatz_Uebungen/2009/0603Atemschutz{/gallery}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert