21. Juli 2024

Erste-Hilfe-Kurs

Um im Notfall im Sanitätswesen bestens ausgebildet zu sein, muss in der freiwilligen Feuerwehr alle vier Jahre ein achtstündiger Erste – Hilfe – Auffrischungskurs absolviert werden. In dieser Zeit werden wichtige Themen wie die Wiederbelebungsmaßnahmen, der Umgang mit dem Defibrillator, die richtige Lagerung bei bewusstlosen Personen, das Anlegen eines Druckverbands oder das Erkennen von lebensbedrohlichen Krankheiten wie Herzinfarkt oder Schlaganfall durchbesprochen und natürlich in den verschiedenen Variationen beübt.

In der Feuerwehr Maltschach gab es im heurigen Jahr zwei Möglichkeiten dazu – einmal im Frühjahr und ein zweiter Kurs wurde im Herbst abgehalten.

Unsere Kameraden haben in diesen Kursen ihr bestehendes Wissen wieder aufgefrischt, um im Ernstfall bestmöglich reagieren zu können und schnellstmöglich Hilfe leisten zu können.