27. September 2022

B05 Zimmerbrand

Eine Waschmaschine war der Auslöser für einen Brandeinsatz der freiwilligen Feuerwehren Arnfels und Maltschach am Nachmittag des 13. April.

Acht Kameraden der FF Maltschach rückten mit RLF – A 1000 und MTF- A zum Einsatzort nach Arnfels aus.
Noch auf Anfahrt rüsteten sich 3 Atemschutzgeräteträger mit schwerem Atemschutz aus.

Dort angekommen wurde eine Wasserversorgung mittels B- Druckschlauch zum TLF-A 4000 Arnfels gelegt.
Die Atemschutzträger der FF – Maltschach rückten als 1. Angriffstrupp ins Innere vor. Einsatzbefehl war den Brand zu löschen, Waschmaschine ins Freie zu bringen und das Haus mittels Druckbelüfter rauchfrei zu machen. Nach ca einer Stunde konnten sie wieder ins Rüsthaus einrücken und sich wieder einsatzbereit melden.

Ein Dank gilt der Feuerwehr Arnfels für die reibungslose Zusammenarbeit.