22. Juli 2024

Friedenslicht 2019

Heuer wurde das Friedenslicht von unseren Senioren und LM d. V. Elisabeth Pupacher in Heimschuh abgeholt und im Rüsthaus Maltschach Herrn Pfarrer Mag. Werner Marterer zur Segnung übergeben. Bei dieser Gelegenheit wurde auch unser neues Notstromaggregat gesegnet, damit es wie alle anderen Einsatzgeräte auch im Notfall mit dem Segen Gottes funktioniert.

HBI Dipl.-Ing.(FH) Friedrich Legat konnte auch dieses Jahr unseren Bürgermeister Karl Habisch und Kameraden der FF Arnfels, aber vor allem die Bevölkerung von Maltschach und Umgebung auf das herzlichste begrüßen.

Der Reinerlös dieser Veranstaltung wurde an den Verein „Steirer mit Herz“ übergeben. Herr Marcel Resch, der diesen Verein 2016 gründete, nahm mit großem Dank die Spende entgegen und kann nun auch mit unserer Unterstützung einem kranken Kind den einen oder anderen Weihnachtswunsch erfüllen.

Ein Herzliches Danke geht auch an unsere Kameraden für die investierte Arbeit und deren Frauen und Partnerinnen für die Bereitstellung der köstlichen Weihnachtskekse, sowie dem Buschenschank Körbler-Glus für die Weinspende.

Am 24.12. versammelten sich einige Kameraden und Bewohner von Maltschach, entzündeten ihre Fackeln am Friedenslicht, welches noch vor dem Rüsthaus hell leuchtete und marschierten zu Fuß zur Christmette nach Arnfels. Ein angenehmer, lustiger, aber auch besinnlicher Weg, der auch nächstes Jahr, wenn die Mette wieder früher stattfindet, zu Fuß gegangen wird.

Die FF Maltschach wünscht allen Bewohnern von Maltschach, Arnfels und Umgebung einen guten Rutsch in das neue Jahr 2020, viel Gesundheit und Glück und freut sich auf ein Wiedersehen bei unseren Aktivitäten und Veranstaltungen.

LM d. V. Elisabeth Pupacher

{gallery}Veranstaltungen/2019/1223{/gallery}

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert