14. April 2024

Goldene Priesterjubiläen – FF Maltschach gratuliert

 

Der ehemalige Pfarrer der Pfarre Arnfels Rupert Helmetsberger und der derzeitige Pfarrer des Pfarrverbandes Leutschach –Arnfels Blasius Klug feierten heuer ihr 50-jähriges Priesterjubiläum.

Am Marienfeiertag am 15. August 2008 zelebrierte Pfarrer Rupert Helmetsberger in der Pfarrkirche Arnfels den Festgottesdienst zu seinem goldenen Priesterjubiläum. Auch die Freiwillige Feuerwehr Maltschach nahm mit einer Abordnung an dieser Feier teil.

Bei der anschließenden Agape auf dem Gelände des Pfarrhofes überreichte HBI Josef Schwab-Habith dem Jubilar als Dank für seine langjährige Verbundenheit zur Feuerwehr Maltschach einen mit südsteirischen Spitzenweinen gefüllten Geschenkskorb. Pfarrer Rupert Helmetsberger zeigte sich über dieses Präsent äußerst erfreut.

Sein Nachfolger Pfarrer Blasius Klug feierte das hohe Priesterjubiläum bereits am 20. Juli 2008 in der Pfarrkirche in Arnfels. Leider waren die Männer der FF Maltschach an diesem Tag wegen der Abbauarbeiten und dem Zusammenräumen nach dem diesjährigen Straßenfest verhindert, an diesem festlichen Gottesdienst teilzunehmen.

Eifrig wurde nach einem geeigneten Termin zum Gratulieren gesucht. Am 18. August 2008 nach der Montagabendmesse gelang der Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Maltschach unter der Führung von HBI Josef Schwab-Habith das Überreichen derselben köstlichen südsteirischen Weinspezialitäten.

Pfarrer Blasius Klug war bei dieser Gratulation sichtlich überrascht worden. Er zeigte auch Verständnis für die Verhinderung am 20. Juli 2008, denn schon bei seiner Fahrt von Leutschach zum Festgottesdienst nach Arnfels sah er die fleißigen Männer der Feuerwehr Maltschach bei ihrer Arbeit nach dem Straßenfest. Auch er bedankte sich für das Geschenk, das ihm eine ganz besondere Freude bereitete.

HBI Josef Schwab-Habith ersuchte beide Jubilare, den guten Kontakt zur Feuerwehr Maltschach aufrecht zu halten und appellierte an sie ebenso, zu welchen Anlässen der Feuerwehr auch immer Priester benötigt werden, ihren Dienst dem Feuerwehrwesen zur Verfügung zu stellen.

  {gallery}Veranstaltungen/2008/Pfarrer{/gallery}

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert