21. Februar 2024

ÖFAST 2024

Am Samstag den 06. Jänner bestritten wieder zehn Atemschutzträger der Feuerwehr Maltschach den Österreichischen Feuerwehr Atemschutztest kurz „ÖFAST“.

Bei diesem Test müssen die Kameraden mit voller Atemschutzausrüstung verschiedene Aufgaben, wie zum Beispiel einen C – Druckschlauch zusammenrollen, 180 Stufen überwinden, zwei volle Schaummittelkanister über eine Strecke von 100m tragen, über und unter Hürden steigen, sowie weitere Aufgaben in einer bestimmten Zeit erledigen. 

Hat der Atemschutzträger diesen Test bestanden, ist dieser ein weiteres Jahr als Solcher einsatzfähig.