14. April 2024

20.09.2008 Bezirksfunkbewerb FULA – BRONZE

Am 6. Bezirksfunkbewerb, der von der FF Leitersdorf in der Volksschule St. Nikolai/Dr. durchgeführt worden war, nahmen auch 3 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Maltschach teil.

OBI Fritz Legat, LMdS Gerhard Ully und LMdV Emmerich Legat stellten sich          an 6 Stationen den nach strengen Bewertungsrichtlinien gestellten Aufgaben und Fragen der Bewerter.

Die sechs Stationen waren:
Station 1: „Abfragen des Einsatzauftrages sowie Verfassen eines Lagezettels“
Station 2: „Verfassen und Absetzen einer Einsatzsofortmeldung“
Station 3: „Kartenkunde/Lotsendienst“
Station 4: „Aufnehmen und Absetzen eines einfachen Funkgespräches ohne                               schriftliche Aufzeichnungen“
Station 5: „Erstellung und Weitergabe einer Nachricht (Reihenruf)“
Station 6: Theoretischer Teil „Fragen“

Nach der erfolgreichen Absolvierung der sechs Disziplinen konnten die drei Bewerber der FF Maltschach bei der Abschlusskundgebung das „Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen in Bronze“ in Empfang nehmen. Als Gratulant war bei dieser Siegerehrung auch der Regionalstellenobmann KR Johann Lampl aus Arnfels anwesend.

Ein besonderer Dank gilt dem Ortsfunkbeauftragten OLMdF Peter Robnik, der die Bewerbsteilnehmer an 3 Abenden im Rüsthaus Maltschach sowohl in Theorie als auch in Praxis auf diesen Bewerb vorbereitete. Dementsprechend stolz war er auf die 3 Funker bei ihrer Rückkehr vom Bewerb.

Auch der Kommandant der FF Maltschach HBI Josef Schwab-Habith gratulierte recht herzlich und freute sich darüber, dass Mitglieder unserer Wehr wie schon oft an einem Leistungsbewerb erfolgreich teilgenommen haben.

 

 {gallery}Veranstaltungen/2008/2009Funk{/gallery}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert