14. April 2024

22.03.2008 um 19Uhr35 Verkehrsunfall auf B69 bei Skazedonig

 

Zu einer Fahrzeugbergung mussten wir am 22. März ausrücken. Ein Firmenbus kam von der Fahrbahn ab, schlitterte entlang der B 69 , überquerte eine Gemeindestrasse und einen Bach und kam erst nach ca. 30 Meter in einer Wiese zu stehen. Der Fahrzeuglenker war abgängig.

Unsere Aufgabe war es, das ausgeflossene Öl zu binden , die verschmutzte Fahrbahn zu reinigen und das Fahrzeug zu bergen. Da der Fahrzeuglenker abgängig war, mussten wir eine Suchaktion starten, die aber erfolglos war. Danach wurde die Suchhundestaffel der Polizei angefordert, sie blieben aber auch erfolglos.

Eingesetzt waren RLFA, MTFA, KLFA und 17 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Maltschach.

Der Einsatz dauerte 2 Stunden.

Außerdem waren die Polizei, die Suchhundestaffel der Polizei, die Strassenmeisterei LB und der Ölalarmdienst der Stmk. Landesregierung am Einsatzort.

 {gallery}Einsatz_Uebungen/2008/2203verkehrsunfall{/gallery}

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert