21. Februar 2024

Palmbuschen 2018

Der Brauch einen riesigen Palmbuschen selbst zu binden und am Palmsonntag in die Pfarrkirche zu tragen wurde auch heuer wieder von den Männern und Frauen der FF Maltschach in die Tat umgesetzt.

Am Samstag versammelten sich einige Kameraden vor dem Rüsthaus und trotzten den kalten Temperaturen um einen Palmbuschen von 31m Länge binden zu können. In aller Früh am Sonntag wurde dieser dann von insgesamt 15 Kameraden bei eisigen Temperaturen nach Arnfels zur Palmweihe und anschließend in die Pfarrkirche getragen.

Um für den anstrengenden Nachhauseweg gerüstet zu sein wurden alle mit einem sehr guten Gulasch in der „Felser Stub´n“ verköstigt. Danach ging es zurück nach Maltschach wo der Palmbuschen wie jedes Jahr in drei Teile zerlegt wird um ihn am Rüsthaus befestigen zu können. Dort bleibt er nun, trocknet und wird im Herbst wieder abmontiert, damit aus dem Palmholz die „Hl.-Drei-Königskreuze“ geschnitzt werden können, welche dann bei der Jahressammlung an die Haushalte in Maltschach, Arnfels und Umgebung verteilt werden.

Für die diesjährige, auch bereits zur Tradition gehörende, Ostereierspende möchten wir uns herzlich bei HLM d. F. Peter Robnik, LM d. V. Elisabeth Pupacher und PFM Barbara Geißler bedanken.

Die FF Maltschach wünscht allen Bewohnern ein frohes Osterfest.

{gallery}Veranstaltungen/2018/0325{/gallery}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert