12. April 2024

Atemschutz Heissausbildung

Am Samstag, 05. November 2022 traten vier Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Maltschach in der Feuerwehr – und Zivilschutzschule in Lebring zur Heissausbildung an.

Nach einer kurzen theoretischen Besprechung, der Übungseinteilung inklusive Aufgabenverteilung und einem kurzen Praxisteil am Übungsgelände im Aussenbereich ging es für die Atemschutzträger in den Brandcontainer.
Im Brandcontainer wurde unter realen Bedingungen die Bekämpfung eines Vollbrands in geschlossenen Räumen beübt, sowie die Menschenrettung mit zeitgleicher Brandbekämpfung. Durch beabsichtigte Rauchgasdurchtzündungen entsteht ein sogenannter „Flashover“ – hierbei passiert ein schlagartiger Übergang eines Brandes von der Entstehungsphase bis hin zur Vollbrandphase.

Mit diesem neu angeeigneten Wissen können die Atemschutzträger in Zukunft bestmöglich reagieren und im Ernstfall so schnell wie möglich richtig eingreifen zu können.