27. September 2022

Technische Monatsübung Juli

Am Freitag, den 01. Juli 2022 fanden sich sieben Kameraden der FF – Maltschach zusammen, um eine technische Monatsübung durchzuführen.

Hauptaugenmerk der Übung war abermals die Handhabung mit dem hydraulischen Rettungsgerät samt Zubehör. Da drei Autos zur Verfügung standen, konnten viele verschiedene Szenarien beübt werden.
Aus einem Auto galt es eine Person mit einer Wirbelsäulenverletzung mittels Schaufeltrage zu retten. Nachdem der verunfallte Pkw mit StabFast und Unterlegsmaterial stabilisiert war, wurde ein sogenannter „innerer Retter“ ins Innere zur verletzten Person geschickt, dieser übernahm die Erstversorgung, um den Ablauf der Rettung so schonend wie möglich durchführen zu können.

Bei einem weiteren Szenario musste eine eingeklemmte Person mithilfe der „Crashrettung“ aus dem Fahrzeug gerettet werden. An der vorderen Türe musste eine Öffnung geschaffen werden, um diese dann mit hydraulischem Gerät aufspreizen zu können.

Es konnten einige Möglichkeiten beübt werden, um herauszufinden wie man im Ernstfall bestmöglich und so schnell wie möglich handeln kann.

Die FF – Maltschach bedankt sich bei Familie Schmied für das zur Verfügung stellen des Übungsgelände im Haindlhof.