22. Juli 2024

Bezirksjugendzeltlager in Arnfels

Vom 25. bis 27. Juli wurde beim Freizeitgelände in Arnfels das Bezirksjugendzeltlager des Bezirksfeuerwehrverbandes Leibnitz abgehalten, an dem 158 Burschen und 40 Mädchen mit ihren Betreuern drei erlebnisreiche Tage verbrachten.

Auch die Freiwillige Feuerwehr Maltschach nahm an diesem Zeltlager mit den Jungfeuerwehrmännern Philipp Marx und David Wolf sowie ihrem Betreuer, dem Ortsjugendbeauftragten OBI Fritz Legat, teil.

Nach dem Zeltaufbau folgte am Freitagabend ein Orientierungsmarsch. Am Samstag mussten die Jugendlichen einen Erlebnisparcours absolvieren. Zu bewältigen waren: Wasserzielspritzen, Radfahren, Gorillarutschen, eine Schluchtüberquerung, Bootfahren am Veitelhoferteich sowie das Siloballenrollen. Am Nachmittag gab es die Geräteausstellung und die Tauchvorführungen im Freibad zu bestaunen. Der absolute Höhepunkt war am Abend natürlich das Grillen am Lagerfeuer.

Bei der Abschlusskundgebung am Sonntag bedankte sich der Bezirksjugendbeauftragte
HBI Josef Haiden bei allen Betreuern, bei der Marktgemeinde Arnfels und vor allem bei den teilnehmenden Jugendlichen für den reibungslosen Ablauf und die hohe Disziplin.

OLMdV Rupert Schwab-Habith von der FF Maltschach erhielt bei der Schlusskundgebung eine Dankesurkunde für seine tatkräftige Mithilfe überreicht. Rupert Schwab-Habith hat unter anderem auch sämtliche Schlüsselbänder für die Lagerausweise über Sponsoren organisiert.

Das Freizeitzentrum Arnfels bietet natürlich mit den sanitären Einrichtungen, den angrenzenden Sportplätzen und dem Freibad die optimalen Voraussetzungen für eine solche Wochenendgroßveranstaltung.

 {gallery}Veranstaltungen/2008/Bezirksjugendzeltlager{/gallery}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert